Erziehungskurs

Kurspflicht im Kanton Zürich

Update vom 8.6.2021: Informationsmail vom Veterinäramt des Kantons Zürich:

«Das neue Hundegesetz, das eine Ausbildungspflicht für alle Hunde vorsieht, tritt voraussichtlich am 1. Januar 2022 in Kraft. Ab dann ist die Hundeausbildung für alle Hunde obligatorisch. Bis dahin gilt die Ausbildungspflicht nur für grosse oder massige Hunde.»

Bis dahin besteht im Kanton Zürich die Kurspflicht von 10 Lektionen Erziehungskurs, falls der Hund bei der Übernahme oder beim Zuzug in den Kanton Zürich zwischen 18 Monaten und 8 Jahren alt ist und keine belegbare Welpenförderung bei einer Hundeausbilderin oder einem Hundeausbilder mit einer Bewilligung des Veterinäramtes Zürich besucht wurde (s. untenstehende Tabelle).

Dieser Kurs-Rechner hilft Ihnen, falls Sie nicht sicher sind, ob und welche(n) Kurs(e) Sie besuchen müssen:

https://codex-hund.ch/hundehalter/kurse-guide

Der Trainingsinhalt für Hundehalter aus dem Kanton Aargau ist derselbe, aber es besteht keine Kurspflicht. 10 Lektionen im Minimum sind jedoch in jedem Fall empfehlenswert, um ein nachhaltiges Alltagstraining mit viel Spass für Hund und Mensch aufzubauen: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quelle: Veterinäramt Stadt Zürich)

Zusammen mit Ihrem Vierbeiner bauen wir in mind. 10 Lektionen die Erziehung mit einfachen Übungen auf für den Alltagsgebrauch. Sie werden schnell feststellen, dass es Ihrem Hund und Ihnen Spass macht, so zu lernen.

Trainingsinhalt u.a.:
– Aufbau Markersignal/Clicker
– Aufbau Umorientierungssignal
– einfache Übungen, um erwünschtes Verhalten «einzufangen» und zu verstärken
– einfache Übungen für ein ruhiges An- und Ableinen
– Leinenführigkeit
– sicherer Rückruf des Hundes
– Pausensignal
– Entspannungsübungen
u.v.m.

Termine:
  • individuelle Terminvereinbarung
  • Einstieg jederzeit möglich
Kursinhalt: mind. 10 Lektionen à 60 Min.
Anzahl Teilnehmer: max. 2-3 Hund-Mensch-Teams
Kosten:*
  • Fr. 40 pro Team und Lektion (Kursbestätigung/Rechnung für 10 Lektionen folgt nach Anmeldung via Kontaktformular; Totalbetrag vor Kursbeginn mittels Banküberweisung zahlbar)
  • zusätzlich erhalten Sie von mir am Ende der 10. Lektion einen 50-Franken-Gutschein von Meiko
Mitbringen:
  • Leine (3-5 m) sowie Schleppleine (bitte keine Flexi-Leinen)
  • Brustgeschirr
  • Gutzis und Spielzeug
  • falls vorhanden: Clicker
  • Pausendecke, Schnüffelteppich, Schleckmatte oder Kong
Zu beachten:
  • bitte pünktlich zu Trainingsbeginn erscheinen; verpasste Minuten durch Zuspätkommen werden nicht nachgeholt. Hund sollte vor Kursbeginn versäubert sein
  • mind. 2 Std. vor Kursbeginn sollte Ihr Hund keine Mahlzeit mehr gefressen haben
  • Versicherung ist in jedem Fall Sache des Teilnehmers
  • Training findet bei jeder Witterung statt!

*Unterlagen zur Unterstützung des Gelernten in Trainingskosten inbegriffen. Die Unterlagen werden jeweils am Ende einer Lektion per Mail den Kunden nachgereicht.